Clip aus arena live vom 09.07.2021
Helena Fürst aus Psychiatrie entlassen!

Am 24. Juni wurde die ehemalige "Sommerhaus der Stars"-Teilnehmerin und Ex-"Kämpferin aus Leidenschaft" und "Anwältin der Armen" Helena Fürst in die Psychiatrie eingewiesen. Laut Angaben der Polizei soll die TV-Persönlichkeit im Keller eines Frankfurter Mehrfamilienhauses eine Vielzahl von Kabeln in einem Stromkasten durchgeschnitten haben. Fürst selbst aber ist anderer Meinung. Es soll sich dabei um einen Nachbarschaftsstreit gehandelt haben. Doch als die Einsatzkräfte eintrafen, habe Helena in einem "psychisch verwirrten" Zustand vor dem Stromkasten gestanden, mit der Konsequenz, dass sie in eine Psychiatrie eingewiesen wurde und von "Freiheitsberaubung" sprach.



MEHR CLIPS

| arena plus

Impressum   |   AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse