Das ist meine Geschichte - Folge 20 vom 07.06.2021
"MAMI, TUT STERBEN WEH?" - JESSICA VERLOR IHRE SCHWESTER UND IHRE MUTTER AN KREBS

In einer sehr emotionalen 20. Ausgabe, erzählt uns Jessica Hildinger von ihrem noch jungen, sehr bewegendem Leben. Denn Jessica verlor gerade einmal im Alter von neun Jahren ihre Schwester Julia an Krebs. Nur sieben Jahre später starb auch ihre Mutter, ebenfalls an Krebs. Beide Male musste Jessica Abschied von einer Person leben, die sie über alles geliebt hat. Ihre Erfahrungen und Erlebnisse hat sie in dem Buch "Mami, tut sterben weh" festgehalten. Bei uns in der Sendung, sprach Jessica weit über anderthalb Stunden über all die Erfahrungen, wie sehr sie die Erlebnisse geprägt haben, was sie davon mitgenommen hat und warum sie selbst keine Angst vor dem Tod hat.

„Mami tut sterben weh?“ Ulrike Hildinger hofft, dass sie ihrer Tochter Julia diese Frage nie beantworten muss. Doch die Chancen stehen schlecht, dass das kleine Mädchen den Nervenzellenkrebs überlebt, an dem es mit gerade mal fünf Jahren erkrankt ist.

Die alleinerziehende Ulrike und ihre zweite Tochter Jessica begleiten Julia auf ihrem Weg durch Chemotherapien und Operationen. Doch irgendwann ist klar: Die letzte Chance besteht in einer Gentherapie in den USA. Dafür sind sie aber auf Spendengelder angewiesen, die sie über Medienauftritte zu sammeln versuchen. Neben Verständnis und Mitleid begegnet die kleine Familie dafür allerdings auch vielen Anfeindungen…

Mit der niederschmetternden Krebs-Diagnose beginnt für Julia und ihre Familie ein langer Kampf gegen die heimtückische Krankheit. Wird Julia diesen Kampf gewinnen?




Mehr "Das ist meine Geschichte"

| arena plus

Impressum   |   AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse  |   Werben