Newsroom - Folge 299 vom 14.01.2022
Newsroom vom 14.01.2022

Themen:

» Er sitzt seit über 50 Jahren im Knast! Der Mörder des US-Politikers Robert F. Kennedy (†42) Sirhan Sirhan kommt nicht auf Bewährung frei. Der Mord an Kennedy zähle mit zu den berüchtigsten Verbrechen der amerikanischen Geschichte. Die Ermordung Kennedys habe seiner damals schwangeren Frau und seinen zehn Kindern „unermessliches Leid“ und auch dem amerikanischen Volk „großen Schaden“ zugefügt.

» Der skandalöse Fall des Hausarztes Dr. Gerhard Holst sorgte für eine große Impfpass-Razzia in Süddeutschland. Der Arzt soll in seiner Praxis im schwäbischen Wemding Scheinimpfungen verabreicht und Impfbescheinigungen ohne erfolgte Impfung ausgestellt haben. Die Nürnberger Generalstaatsanwaltschaft ermittelt wegen vorsätzlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung (Vernichtung des Impfstoffs), Betrug (Abrechnungsbetrug) und wissentlicher unrichtiger Dokumentation von Schutzimpfungen gegen das Coronavirus.

weiterlesen schließen » Jubiläumsstaffel von "Let´s Dance" startet am 18. Februar 2022: Deutlich mehr Prominenz, die um den Titel "Dancing-Star 2022" kämpft, als bei der Jubiläumsstaffel vom Dschungelcamp, dass ebenfalls in kürze bei RTL startet und wegen Corona aus Südafrika gesendet wird. Wir blicken auf die Kandidaten der diesjährigen "Let´s Dance"-Staffel

» Harte Vorwürfe gegen Christin Okpara: Die Reality-TV-Bekanntheit sorgt bereits für große Schlagzeilen! Nur kurz nach ihrer Ankunft in Südafrika wurde die polarisierende Influencerin aus dem diesjährigen Cast für das Dschungelcamp gestrichen – RTL gab anschließend an, es habe Unstimmigkeiten im Bezug auf ihren Impfstatus gegeben. Nun ist offenbar klar, was genau vorgefallen ist: Christin soll mit einem gefälschten Impfpass gereist sein!





Clips aus der Sendung
Mehr aus dem "Newsroom"

| arena plus

Impressum   |   AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse